Menu Jetzt Buchen

9 Häuser – 1 Hotel – 700 Jahre Geschichte

Wer wohl vor Hunderten von Jahren in Ihrem Zimmer gewohnt hat? Im Laufe der Geschichte waren die neun mittelalterlichen Stadthäuser das Zuhause von Adeligen und Zunftmeistern, Handwerkern und Kaufleuten. Sie alle haben die Gebäude nicht nur erbaut und bewohnt, sondern auch geschmückt und verändert.

Wie aber bewahrt man neun unterschiedliche historische Häuser und verwandelt sie gleichzeitig in ein luxuriöses, modernes Hotel? Die Schweizer Star-Architektin Tilla Theus hatte die Lösung. Sie verband die Häuser im Inneren mit Durchgängen. Wo früher Mauern ein Haus begrenzten, schuf sie fliessende Übergänge. Chrom, Stahl und Glas ergänzen die alten Steinmauern und Holzbalken. Jedem Haus ordnete sie ausserdem ein besonderes Holz und einen besonderen Stein zu. Zehn Jahre dauerte die Umgestaltung bis zur Eröffnung 1995. Mehr als 1000 Denkmalschützer, Bauarbeiter und Designer halfen mit, die neun Gebäude zu einer Einheit zu verschmelzen. Saniert wurde, um zu bewahren; Neues eingefügt, wenn es technisch nötig war. Nur so blieben Substanz und Kernbauten erhalten – und damit auch die 700-jährige Seele der Häuser. Und was hat der Widder damit zu tun? Ganz einfach: Der Name des Hotels ist der Zunft zum Widder gewidmet, der Gilde der Metzger, die seit 1401 in der Widdergasse ansässig ist. Stay unique.

The Living Circle – is a hand-picked collection of first-class hotels and restaurants in incomparably beautiful locations, run by dedicated hosts. Rice, vegetables, fruit and a whole array of exquisite products – including wine, of course – is whisked fresh from our own farms directly to your table. That is how we define luxury. That is The Living Circle – luxury hotels fed by nature.

Entdecken Sie The Living Circle Webseite