Menu Jetzt Buchen

Widder Podcast


Eine Hommage an das Widder Hotel zu seinem 25. Jubiläumsjahr


"Wie war die Nacht?" ist eine Gesprächsreihe von Lisa Feldmann mit den illustren Gästen des Widder Hotels. Zu Wort kommen Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur, Sport oder Gesellschaftspolitik. Sie erzählen in einem entspannten Gespräch über die Gründe nach Zürich zu kommen und berichten von vergangenen, aktuellen und kommenden Projekten.

WIE WAR DIE NACHT, SEBASTIAN KOCH?

Deutscher Schauspieler

In der ersten Folge von "Wie war die Nacht?" berichtet der Deutsche Schauspieler Sebastian Koch darüber, was ihn nach Zürich geführt hat. Er spricht unter anderem über seine Tätigkeit als Jury Mitglied des Zürich Film Festivals 2019, über die Zusammenarbeit mit Regisseuren wie Florian Henckel von Donnersmarck, Steven Spielberg und Tom Hooper und erzählt wie sich das Deutsche Kino nach seinem Film "Das Leben der Anderen" verändert hat.

Reinhören

WIE WAR DIE NACHT, ANNA MEIER?

Inhaberin En Soie

Der „Widder-Talk“ mit Anna Meier – einer besonders bezaubernden Nachbarin: Anna Meier ist eine junge Schweizer Mode-Designerin, die für die Firma „ensoie“ eine Mode- und Accessoire-Linie kreiert. Das Geschäft „Ensoie“ wurde Mitte der Siebzigerjahre von Anna Meiers Mutter Monique Leuthold Meier gegründet, sie übernahm eine klassische Zürcher Seidenmanufaktur und schuf ein neues Label, mit damals ungewöhnlich modernem Bewusstsein für Stoffe und Nachhaltigkeit. Heute führen ihre drei Töchter das Geschäft: Eleonore ist für das Marketing zuständig, Sophie für den Verkauf und Anna leitet das Atelier und die kreativen Prozesse. Im Gespräch mit Lisa Feldmann geht es – natürlich - um Familienbande und wie es sich so schafft unter drei willensstarken Schwestern.

Reinhören

WIE WAR DIE NACHT, TILLA THEUS?

Architektin

Das Gespräch mit Tilla Theus ist etwas ganz besonderes – denn ohne die Architektin wäre das „Widder Hotel“ nicht das, was es heute ist; jedes Zimmer sähe anders aus, die gesamte Konstruktion, und jedes Detail. Wie es Mitte der Achtzigerjahre des letzten Jahrhunderts dazu kam, dass sich ein zarte junge Frau gegen die gesamte männliche Konkurrenz durchsetzen konnte, erfahren wir im Gespräch, dass Tilla Theus für unseren podcast mit Lisa Feldmann aufgezeichnet hat. Und wir erfahren, wie das erste internationale 5-Sterne-Boutique-Hotel entstand – oder besser gesagt: erfunden wurde. Denn den Begriff gab es vorher noch nicht - das „Widder Hotel“ ist somit auch ewige Avantgarde und Tilla Theus eine echte Pionierin.

Jetzt anhören

WIE WAR DIE NACHT, BETTINA OBERLI?

REGISSEURIN

Als Kind sowohl im Berner Oberland zuhause als auch auf der Südsee-Insel Samoa, lebt die Schweizer Regisseurin Bettina Oberli heute in Zürich – und dreht Filme, die sie weit über die Schweizer Landesgrenzen hinweg bekannt gemacht haben. Ihr Publikums-Erfolg „Herbstzeitlose“ wurde auf allen internationalen Festivals gefeiert, der „Tannöd“ schiftete sie über Nacht in die Liga der wichtigsten detuschspachigen Regisseure. Ihr letzter Film „Le Vent Tourne“ mit französischer Star-Besetzung setzte das Thema Umwelt im Gewand eines Beziehungs-Dramas um. Wie hat sich die Arbeit in der Filmwelt seit #metoo verändert? Mit welchen Schauspielern möchte sie nochmal drehen, von welchem Star träumt sie noch – und was gefällt Ihr so gut an Action-Movies? Ein Gespräch über Kolleginnen und Kollegen – und warum ein ganz bestimmter Kamera-Mann immer wieder auf ihrer Besetzungsliste steht.

Jetzt anhören

The Living Circle – is a hand-picked collection of first-class hotels and restaurants in incomparably beautiful locations, run by dedicated hosts. Rice, vegetables, fruit and a whole array of exquisite products – including wine, of course – is whisked fresh from our own farms directly to your table. That is how we define luxury. That is The Living Circle – luxury hotels fed by nature.

Entdecken Sie The Living Circle Webseite